Anmeldung und Gebühren

Anmeldungen sind in der Regel nur zu Beginn eines Schuljahres möglich.
Anmeldefrist:  Vom 01. bis 30. Mai jeden Jahres. 

Dabei wird vorausgesetzt, dass die Schüler ihren Wohnsitz in Rottendorf haben.
Die vollständig ausgefüllten Formulare sind bis zum 01. Juni bei der Musikschule (oder in der Gemeindeverwaltung) abzugeben oder einzuwerfen. Die Anmeldungen werden von der Schulleitung bestätigt und gelten dann verbindlich für die Dauer eines Schuljahres. Wer sich nicht wieder für das neue Schuljahr anmeldet, gilt automatisch als abgemeldet.
Anmeldungen während des laufenden Schuljahres sind nur in Einzelfällen – bei freien Plätzen – möglich. Ein Anspruch hierauf besteht nicht.

Hier gibt es die Anmeldeformulare zum Herunterladen:

Das allgemeine Anmeldeformular für Instrumental- und Vokal-Unterricht, inclusive SEPA-Mandat (Anmeldezeit ist der Monat Mai)

Die Anmeldung für die Musikgruppen für Kinder zwischen 1 und 7 Jahren

(Bitte jeweils den Bogen ausdrucken, vollständig ausfüllen und unterschreiben. Auf Papier abgeben im Rathaus oder in der Musikschule. Eine Online-Anmeldung gibt es bisher nicht.)

Der Vokal- und Instrumental-Unterricht findet einmal wöchentlich, in der Regel in Gruppen, statt. Die Gruppenstärke richtet sich nach Alter, Begabung und Leistungsstand der Schüler, ist aber auch abhängig von der Zahl der Anmeldungen. 
Ein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Gruppenstärke besteht nicht. Der Einzelunterricht bleibt begabten, leistungswilligen und fortgeschrittenen Schülern vorbehalten und bedarf der Genehmigung durch die Schulleitung. Die Musikschule steht auch für Erwachsene offen: Als Erwachsener gilt, wer zu Beginn  des Schuljahres das 18. Lebensjahr vollendet hat. Wer darüber hinaus noch in Ausbildung  steht, kann bis zum 21. Lebensjahr den Jugendtarif erhalten. 

Neue Gebühren ab 01. September 2018

Preise in Euro

 

 

Kinder und Jugendliche

Erwachsene
(14tägig jeweils halber Preis)

Grundausbildung
Einheimische Teilnehmer werden bei der Einteilung bevorzugt

 

 

Tandem-Kurse 45 Min. (z.B. Musikzwerge) (halbjährliche Kündigung möglich) (6-11 Kinder)

180

--

Früherziehung 60 Min. (5-9 Kinder)

216

--

Instrumentenkarussell (3-6 Kinder) 60 Min.

444

600

Chor (Chortheater, Kinderchor, etc.)

0

--

Instrumental-/Vokalunterricht

 

 

Einzelunterricht

 

 

22,5 Minuten (Halbe Schulstunde)

456

540

30 Min.

600

744

45 Min.

900

1080

Zweiergruppe

 

 

30 Min.

300

372

45 Min.

456

540

Dreiergruppe

 

 

45 Min.

300

372

Zusatzfächer

 

 

Ensemble/Band 45/60 Min. (mit Hauptfach kostenfrei)

78

150

Ergänzungsfächer 30/45 Min. (Musiktheorie, Intensivierung) (ab 3 Teilnehmer)

200/300, mit Hauptfach 0

Einzel-Projekte und zeitlich begrenzte Kurse

Je nach Aufwand

Ermäßigungen

Auszug aus der Gebührensatzung (beschlossen vom Gemeinderat am 04.05.2018):

§ 5 Gebührenermäßigungen/Zuschüsse

(1) Gebührenermäßigungen/Zuschüsse werden nur Bürger/innen der Gemeinde Rottendorf gewährt.

(2) Familienermäßigung: Für Erwachsene und deren Kinder ohne eigenes Einkommen, die gleichzeitig an der Musikschule gebührenpflichtigen Instrumental- oder Gesangsunterricht erhalten und im gleichen Haushalt leben oder deren Unterricht vom gleichen Zahlungspflichtigen entgolten wird, wird eine Gebührenermäßigung auf den Grundfach-/Elementarbereich und den Instrumental-/Vokalunterricht gewährt, und zwar

a) für die zweite Person 25 %

b) für die dritte Person 50 %

c) für die vierte und alle weiteren Personen 75 %

sofern nicht bereits eine Ermäßigung gemäß Ziff. (4) gewährt wird.

1. Person einer Familie ist der Schüler/die Schülerin mit der höchsten Gebührenhöhe (Gebührenhöhe ist die Gesamtsumme aller Unterrichtsgebühren), 2. Person ist jene mit der zweithöchsten Gebührenhöhe, 3. Person jene mit der dritthöchsten Gebührenhöhe, 4. und jedes weitere Kind das Kind mit der vierthöchsten oder weiteren Gebührenhöhe. Unerheblich sind Zeitpunkt der Anmeldung sowie das Alter der Schüler/innen.

Bei gleicher Gebührenhöhe erhält das jüngere Kind die jeweilig nachfolgende Ermäßigung nach Satz 1. Nicht berücksichtigungsfähig nach Satz 1 sind Geschwister, die nur in Ensemble- oder Ergänzungsfächern unterrichtet werden.

(3) Mehrfächerermäßigung: Eine Mehrfachbelegung liegt vor, wenn ein Schüler zwei oder mehr Instrumentalfächer oder Gesang gemäß Schulordnung belegt. Für Mehrfächerbelegungen wird eine Ermäßigung auf die Unterrichtsgebühr gewährt, und zwar 10 %, sofern nicht bereits eine Ermäßigung gemäß Ziff. (4) gewährt wird.

(4) Sozialermäßigung: Eine Ermäßigung der Unterrichts- und Instrumentengebühr in Höhe von 50% wird Personen sowie deren im Haushalt lebenden minderjährigen Kinder gewährt, die Leistungen nach SGB XII oder SGB II (Arbeitslosengeld II, Grundsicherung, Sozialgeld, Hilfe zum Lebensunterhalt etc.) erhalten. Der Nachweis muss bei der Anmeldung bzw. eine Woche vor Beginn eines neuen Unterrichtsabschnittes der Musikschule vorliegen. Verspätet übersandte Nachweise werden ab dem Monat des Posteinganges bei der Gebührenberechnung berücksichtigt. Als Nachweis gilt ein amtlicher Bescheid über die entsprechende Leistung.

(5) Für den Besuch von Ensemble- und Ergänzungsfächern (z. B. Sing- und Instrumentalgruppen, Chor und Orchester, Kammermusik) werden in der Belegung mit einem Hauptfach keine Gebühren erhoben.

(6) Erwachsene, die vor Beginn des Unterrichtsabschnittes nachweisen, dass sie schwerbehindert, Auszubildende, Zivil- oder Wehrdienstleistende, Kindergeldberechtigte, Schüler oder Studenten sind, haben nur die für Kinder und Jugendliche maßgebliche Gebühr zu entrichten, sofern ihnen nicht bereits eine Ermäßigung gemäß Ziff. (4) gewährt wird. Kindern und Jugendlichen, die vor Beginn des Unterrichtsabschnittes nachweisen, dass sie schwerbehindert sind, wird die für Jugendliche maßgebliche Gebühr um 50 % ermäßigt. Verspätet übersandte Nachweise für eine Ermäßigung werden ab dem Monat des Posteinganges bei der Gebührenberechnung berücksichtigt.

 

Kontakt

Sing- und Musikschule Rottendorf
Hauptstraße 9
97228 Rottendorf

Schulleiterin Julia Erche
Telefon: 0 93 02/90 90 25
Telefax: 0 93 02/90 90 30
E-Mail: musikschule@rottendorf.eu

Bürozeiten:
Motag bis Freitag
von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr