Aufgaben und Bildungsauftrag

Unsere Musikschule gilt als gemeinnützig und hat die Aufgabe, Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik heranzuführen und zu eigenem Musizieren anzuregen.

Mit qualifiziertem Fachunterricht will sie die Grundlage für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik legen und ihren Schülern Möglichkeiten zum gemeinschaftlichen Musizieren in der Musikschule, in der allgemeinbildenden Schule, in der Familie oder in den vielfältigen Formen des Laien-Musizierens eröffnen.

Zur Ausbildung der Schüler in der Musikschule gehört neben dem instrumentalen oder vokalen Hauptfach das Ensemble- oder Ergänzungsfach, in dem die gewonnenen Kenntnisse und Fertigkeiten angewandt und erweitert werden.

Eine weitere Aufgabe der Musikschule besteht in der Förderung besonders begabter Schüler.

Die Musikschule der Gemeinde Rottendorf entspricht den Vorgaben der „Bayerischen Sing- und Musikschulverordnung“ und gilt somit als eine Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Sie ist Mitglied im Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM)
und im Verband deutscher Musikschulen (VdM).

Konzerte und kulturelle Veranstaltungen

Im Laufe eines Jahres tritt die Musikschule vielfach in Erscheinung und prägt das kulturelle Leben in Rottendorf wesentlich mit:

Durch die Hauptkonzerte zum Jahresabschluß und vor Weihnachten; durch die öffentlichen Vorspiele, die über das Schuljahr verteilt sind; durch Mitwirkungen in den Kirchen, bei Vereinen, in den Einrichtungen für Senioren und beim Kulturabend.
Ferner durch Gastkonzerte, Vorträge und Ausstellungen, von denen einige in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Organisationen durchgeführt werden.

Alle Veranstaltungen der Musikschule sind im Veranstaltungskalender der Gemeinde erfasst und im Kulturprogramm Rottendorf beschrieben.

Kontakt

Sing- und Musikschule Rottendorf
Hauptstraße 9
97228 Rottendorf

Schulleiterin Julia Erche
Telefon: 0 93 02/90 90 25
Telefax: 0 93 02/90 90 30
E-Mail: musikschule@rottendorf.eu

Bürozeiten:
Motag bis Freitag
von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr